Corporate Design

  • Illustrative 2006–2010

    Seit 2006 betreuen wir das namhafte Illustrations-Festival. Obwohl das einprägsame Logo schnell in seiner entgültigen Form feststand, gab es eine lange Phase der Entwicklung, des Verwerfens und Veränderns, bis sich auf Postern, Foldern und in Streetartaktionen der jetzige „harte“ Auftritt durchgesetzt hat, der sich ganz auf die Farben und die Stifte beschränkt. In dem Buch „Brand Identity Now“ wurde das Erscheinungsbild ausführlich besprochen.


    > Bilderreihe bei Klick auf Bild...
  • Stuttgarter Filmwinter 2006–2010

    Für den Stuttgarter Filmwinter prägen wir seit mehreren Jahren den öffentlichen Auftritt mit Verzicht auf ein übergeordnetes Branding. Besonders in den letzten zwei Jahren begannen wir das Konzept „Erscheinungsbild“ experimentell zu erweitern, indem wir nicht nur jedes Jahr ein komplett neuen Auftritt entwickelten – sondern sogar jede einzelne Drucksache variierten.
    In der 08/10-Ausgabe der „Novum“ wird das Erscheinungsbild besprochen.


    > Bilderreihe bei Klick auf Bild...
  • Staatliche Akademie der
    Bildenden Künste Stuttgart

    Das Erscheinungsbild für die Stuttgarter Kunstaka-
    demie zu entwerfen, an der wir studiert hatten, war
    der erste professionelle Auftrag nach Abschluss des Studiums. Ausgangspunkt ist eine auf einem "schwarzen Quadrat" basierende Wortmarke, inspiriert von den Logos von Ott+Stein und dem berühmten Gemälde von Malewitsch als Verweis auf die frühe moderne Prägung der Akademie durch Bernhard Pankok. Über das Corporate Design?wurde in der „Form“ und in der „Page“ berichtet.


    > Bilderreihe bei Klick auf Bild...
DATENSCHUTZ
login

Apfel Zet Grafik Design Berlin: Print und Web Design - Plakate, Logos Bücher und Content Management Systeme Joomla und Wordpress. Roman und Julia Bittner, Jarek Sierpinski. Info - Referenzen - Portfolio - Aktuell - Kontakt